Allgemeine Bedingungen

RALLYE-Cup-Nord

An den Meisterschaften und Pokalen der Motorsportéquipe Nord e.V.. kann jeder teilnehmen.
Die besten Ergebnisse aus 60 % der durchgeführten Veranstaltungen werden gewertet. Bei Punktgleichheit entscheiden die meisten Klassensiege, dann die besseren Platzierungen.
Die Aushändigung der Pokale erfolgt anlässlich der offiziellen Siegerehrung der Motorsportéquipe Nord e.V..
Jeder Teilnehmer in Wertung wird mit einem Pokal ausgezeichnet, sofern er bei der Siegehrung persönlich anwesend ist. Pokale werden nur in begründeten Ausnahmefällen nachgesandt.
Die Zugehörigkeit zu einem Automobilclub ist nicht erforderlich.

Wertungsausschluß
Jede Bestrafung durch ein DMSB-Sportgericht führt zum Ausschluß aus allen von der Motorsportéquipe Nord e.V. durchgeführten Meisterschaften.
Bei schwebenden Verfahren, die nicht bis zum 30.11. des Jahres entschieden worden sind und in anderen Fällen kann die einfache Mehrheit des Vorstandes der Motorsportéquipe Nord e.V. über einen Wertungsausschluß entscheiden.
Bewerber/ Fahrer gegen die ein Verfahren vor dem DMSB-Sport- oder Berufungsgericht anhängig ist, bekommen das Preisgeld nur bei einem positiven Ausgang des Verfahrens ausgezahlt. Fahrer / Beifahrer die bei der Veranstaltung mit einem Wertungsausschluß bestraft worden sind, werden für die Meisterschaft mit null Punkten gewertet. Dieses Ergebnis kann nicht als Streichresultat gewertet werden.

Wertung
Die Auswertung wird automatisch durchgeführt. Sie ist verbindlich und erfolgt unter Ausschluß des Rechtsweges.
Es erfolgt eine getrennte Fahrer- und Beifahrer-Wertung.
Die besten Ergebnisse aus 60 % der durchgeführten Veranstaltungen werden gewertet. Wird eine Veranstaltung vorzeitig abgebrochen, erfolgt eine Wertung zu der jeweiligen Meisterschaft nur dann, wenn der Veranstalter eine Ergebnisliste erstellt. Für ausgefallene Veranstaltungen wird kein Ersatz geschaffen.
Gewinner des RALLYE-CUP-NORD 2018 ist der Fahrer und der Beifahrer mit den höchsten Punktzahlen. Es werden für alle in Wertung kommenden Fahrer und Beifahrer Ehrenpreise (Pokale) vergeben.

Gruppen- und Klasseneinteilung

Für den RALLYE-CUP-NORD erfolgt eine Wertung laut Klasseneinteilung und offizieller Ergebnisliste der Veranstalter.

Für den RALLYE-CUP-NORD erfolgt eine Wertung gemäß des aktuellen DMSB-Rallye-Reglements

Punktewertung
Die Punkte werden pro Veranstaltung nach Klassenstärke und -platz für jeden Teilnehmer berechnet.
In der Addition der Meisterschaftspunkte bleiben Rundungsdifferenzen unberücksichtigt. Die Ermittlung der Punkte erfolgt nach den unten angegebenen Formel.

80-(Platz*30)/(Tln in Klasse+1)

Wertungstabelle


Die Motorsportéquipe-Nord e.V. bedankt sich bei Heinz Roth (HR-Pokale) für die Unterstützung der Rallye-Meisterschaften 2018.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken